Donnerstag, 5. Mai 2016

Gundermann

So, heute auch mal was über den Gundermann oder auch Gundelrebe genannt. Wow, was hat uns der Geschmack überrascht als wir ihn als Tee aufgossen. Leicht minzig und mit etwas Kandis ein wohlgenuss :-)

Leider haben wir schon die halbe Kanne geleert als das Foto entstand ;-)


Wofür ist er gut? Wir haben ihn uns wegen chronischem Husten und Schnupfen geholt und dort soll er gut wirken aber auch bei Blasen- und Nierenschwäche, Er soll aber auch stärkend wirken.
Verwendet werden die Blätter und auf eine Kanne gibt man eine gute Handvoll Blätter und übergießt sie mit kochendem Wasser. Das ganze lässt man dann 5 Min. ziehen.
Man kann daraus auch eine Tinktur machen. Diese werde ich wohl für den Winter ansetzten aber dazu ein anderes mal mehr.