Donnerstag, 12. Mai 2016

Klingelingeling hier kommt der Eiermann - Eierlikör selbst gemacht

Für Pfingstsonntag haben wir uns etwas ganz besonderes als Mitbringsel überlegt: Eierlikör
Super schnell selber gemacht und richtig lecker.

Zutaten:

12 Eigelb
400 gr Puderzucker
2 Pck. Vanillin Zucker
400 gr Schlagsahne (in unserem Fall Laktose freie, kann aber auch normale genommen werden)
500 ml Wodka


Als erstes Trennt man Eiweiß und Eigelb und gibt das Eigelb in eine Rührschüssel. Mit dem Eiweiß kann man hinterher z.B. Baiser machen.


Zu dem Ei gibt man dann den Puderzucker und den Vanillin Zucker. Das ganze lässt man dann auf höchster Stufe schaumig rühren bis sich alles aufgelöst hat. Nun kommt die Sahne dazu und rührt es nochmal richtig durch.




Guter letzt kommt nun der Wodka in die Masse und wird nochmals verquirlt. Das ganze wird nun in saubere, heiß ausgespülte Flaschen gegeben und beschriftet. Der Eierlikör ist bei Kühlung 4-5 Tage haltbar. Vor Genuss sollte die Flasche gut geschüttelt werden.




Viel Spaß beim nachmachen und lasst es Euch schmecken :-)