Dienstag, 21. Juni 2016

Chili-Balsam

Da ich öfters Probleme mit den Gelenken habe und auch Muskelschmerzen habe ich gestern ein Chili-Balsam angerührt welches wärmt und entspannt. Dafür konnte ich, mein endlich fertig gezogenes, Chili-Öl verwenden.

Was braucht Ihr alles für das Balsam?

40 ml Chili-Öl
3 gr. Bienenwachs
12 Tr. ätherisches Zimtöl
12 Tr. ätherisches Pfefferminzöl
12 Tr. ätherisches Rosmarienöl
12 Tr. ätherisches Wacholderöl
12 Tr. ätherisches Kampferöl


Als erstes habe ich das Chiliöl filtriert und in Flaschen gefüllt



Nun habe ich das Chiliöl abgemessen, in ein Glasgefäß gefüllt und das Bienenwachs hinzugegeben. Das ganze habe ich dann in einem Wasserbad erwärmt bis das Wachs geschmolzen war.



Wenn das Öl etwas abgekühlt ist kommen die ätherischen Öle hinzu und alles wird gut umgerührt. Danach sollte alles in einen Tigel gefüllt werden und auskühlen bevor man ihn mit einem Deckel verschliest.





Das Balsam wirkt mit einer wohltuenden wärme und ist Ideal bei Verspannungen und meinen Gelenkschmerzen.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim nachmachen :-)