Donnerstag, 7. Juli 2016

Testmodus - Crystal Spring - Salt of the Earth Classic

Das war mal ein schöner Fund in der Vegan Box Dezember 2014, leider schon länger her aber wirklich was brauchbares. Der Deostick con Crystal Spring - Salt of the Earth Classic Deodorant ist einfach nur genial. Er besteht aus 100% Potassium Alum auch Alaun genannt.


Leider scheiden sich bei diesem Stoff die Geister. Die einen setzten es mit Aluminium aus Deos und Roll-On gleich, die andere Seite sagt das es damit nichts zu tun hat und nicht schädlich wäre (Quelle: Utopia, bitte den Artikel bis zum Ende lesen).
Nichts desto trotz ich bin begeistert. Als Deostick tut er das was er soll, er verhindert Schweißgeruch und ist, laut einigen Barbieren auch ideal für nach der Nassrasur da es zusammenziehend wirkt und die Poren, die sich durch das warme Wasser und Gel oder Seife geöffnet haben, wieder schließen. Auch dieses habe ich ausprobiert und muss sagen, klasse, der Tipp ist Gold wert. Früher wurden auch sog. Blutstiller Stifte aus Alaun hergestellt. Zwar nur aus dem günstigeren und nicht so gutem Ammonium Alum, aber auch hier tat es was es sollte.
Den Stick von Crystal Spring verwende ich nun schon einige Zeit und er hat mich bis jetzt nicht im Stich gelassen mit seiner Wirkung und das ist gerade im Sommer sehr von Vorteil wo doch so manches reguläre Deo seinen Job verfehlt und man wie ein nach Schweiß in Kombination mit irgendeinem künstlichen Duft versehener Iltis richt.
Wie verwendet man den Stick?
Man kann ihn auf die noch feuchten Achseln geben oder man feuchtet ihn leicht an und verteilt ihn dann dort.
In Deutschland bekommt man diesen Stick am günstigsten im Shop der Vegan Box Der Deostick kommt mit 90 Gramm daher und hält wesentlich länger wie ein konventioneller Deostick da er nur einen geringen Abtrag hat.


Also wenn Ihr was sucht um die heißen Temperaturen gut zu überstehen und bis zum Abend nicht müffeln wollt kann ich Euch dieses Produkt definitiv empfehlen.