Dienstag, 26. Juli 2016

Testmodus - SPEICK Men Active Rasierseife und After Shave Balsam

Ich liebe es wenn der Paketbote klingelt und mir was zum testen liefert. Heute geht es um 2 Produkte der SPEICK Men Active Serie. Einmal die Rasierseife und das After Shave Balsam.




Schauen wir uns erstmal die SPEICK Men Active Rasierseife an. Sie kommt in einem milchigen Tiegel daher und hat ein Gewicht von 150gr. Direkt nach dem öffnen strömt einem ein sehr Zitruslastiger Duft entgegen der aber keinesfalls unangenehm ist sondern eher erfrischend wirkt. Selbst meine Verlobte mag ihn und das ist immer so eine Sache da Zitrusdüfte immer schnell nach Klostein riechen können, das ist hier aber absolut nicht der Fall.


Der Tiegel ist super geeignet um mit dem Rasierpinsel die Seife aufzunehmen und man kann schöne kreisende Bewegungen in ihm machen.


Zum richtigen aufschäumen sollte man aber einen andere Schale oder Mug nehmen. Bei mir handelt es sich um eine Metallschüssel die perfekt in der Hand liegt. Das Aufschäumen geht flux von statten und man bekommt einen schönen, dichten und haltbaren Schaum hin.


Dieser lässt sich auch gut im Gesicht verteilen und trocknet nicht schnell aus so das man genug Zeit zum rasieren hat.

Es ist sehr angenehm sich mit der  SPEICK Men Active Rasierseife zu rasieren. Die Gleitfähigkeit ist super und der Rasierer huscht nur so durchs Gesicht.


Der angenehme Duft bleibt auch im Schaumstadium bestehen und verfliegt nicht so schnell was noch einen besonderen Frischekick gibt. Man kann auch gut einen zweiten und dritten Rasiergang mit der aufgeschäumten Seife durchführen ohne das ein brennen auftritt. Das empfinde ich als sehr angenehm. Alles in allem ein super Produkt das zum Nachkaufen animiert. Was ich auch klasse finde ist das es absolut vegan ist und das Verwendete Palmöl (Potassium Stearate& Sodium Stearate ) aus nachhaltiger Produktion stammt. Wer mehr darüber Wissen möchte kann sich eine Broschüre der FONAP (Forum Nachhaltiges Palmöl) runter laden und sich ein Bild über ihre Arbeit und Ziele machen.

Als passendes Pflegeprodukt gibt es das SPEICK Men Active After Shave Balsam. Auch hier bestimmt die Zitrusnote den Duft aber es schwingt noch eine herbe, männliche Richtung mit. Die Tube fasst 100ml und ist sehr ergiebig.


Direkt bei der ersten Anwendung habe ich zu viel genommen, aber aus Erfahrung wird man klug und bei der nächsten Nutzung wird etwas weniger verwendet.


Das ich sehr empfindliche Haut habe, habe ich mich für das Balsam entschieden und kann es nur empfehlen. Es ist sehr reichhaltig, pflegt und schützt die Haut hervorragend. Es bleibt nach kurzer Einziehphase kein unangenehmes, fettiges Gefühl zurück und wird gut von der Haut aufgenommen.


Der Duft bleibt selbst nach 3 Stunden noch wahrnehmbar, ist aber nicht aufdringlich sondern unterstützt das von mir verwendete Deo (nicht von SPEICK) hervorragend. Ich habe es selbst für meine frisch rasierte Glatze benutzt und es hinterlässt ein angenehmes Hautgefühl und gerade dort kommt es auf gute Pflege an da die Kopfhaut ja doch um einiges empfindlicher ist. Das liegt wohl auch an der verwendeten Aloe Vera, welches einen großen Bestandteil des Balsams ausmacht. Auch ist Q10 enthalten was mit Antioxidantien unsere Zellen vor freien Radikalen schützt.  Ich fühle mich mit der  SPEICK Men Active After Shave Balsam rundum gepflegt. Auch dieses Produkt ist vegan und enthält keine Silikone oder Parabene auch Mineralölprodukte sucht man vergebens. Mit dem hier verwendeten Palmölprodukt (Glyceryl Stearate Citrate) verhält es sich genauso wie bei der Rasierseife.
Und das ist mal ein klarer Pluspunkt gegenüber anderen Produkten die sich“Pflanzen Kosmetik“ nennen. SPEICK verspricht Naturkosmetik und hält es auch ein.
Wer seinen Gesicht was gutes tun will sollte unbedingt auf die SPEICK Men Active Serie zurückgreifen. Ich bin begeistert und kann es nur jedem weiter empfehlen.