Dienstag, 12. Juli 2016

Testmodus - WELEDA MEN Aktiv-Duschgel


Duschen, ja gerne obwohl ich eher so der Bade Typ bin. Aber was macht man nicht alles für einen Test und testen durfte ich das Weleda MEN Aktiv-Duschgel. Es kommt in einer sehr schlichten und gefälligen Tube daher und gibt es in 200ml. Ich hatte die 20ml Testvariante was für 2 mal duschen gereicht hat.

 Die Farbe, welche Farbe? Es ist klar wie Wasser was schon einen positiven Eindruck hinterlässt und es nicht mir künstlichen Farbstoffen gepanscht wurde. 


Der einzige Wirkstoff der in großen Mengen bedenklich wäre ist Cumarin aber es ist nur gering vorhanden und unterstützt den frischen, würzigen Geruch des Duschgels. Die Portionierung des Gels ist sehr leicht und es lässt sich angenehm auftragen und schäumt schon bei einer geringen Menge. Es ist mild zur Haut und man fühlt sich erfrischt. Was ich etwas schade finde ist das der Duft nach dem abtrocknen sehr schnell verfliegt. Das kann aber für Personen die eh hinterher ein Deospray benutzen von Vorteil sein da sich die Düfte nicht vermischen und es kein Potpourri an verschiedenen Duftstoffen gibt und man das eigene Deo nicht wiedererkennt. Leider ist das Gefühl nach dem duschen etwas trocken so das man sich evtl. mit einer Bodylotion eincremen sollte, aber seien wir mal ehrlich: Welcher Mann macht das? Ich gehöre zur Fraktion: duschen, abtrocknen, fertig. Mir hätte es gefallen wenn das Weleda MEN Aktiv etwas rückfettender wäre da des doch leicht spannt. Da bin ich von meiner Seife anderes gewohnt. Wen das nicht stört und damit leben kann das der Duft nicht lange anhält ist damit auf jedenfall gut beraten da es sich um ein reines Naturprodukt handelt und nicht mit künstlichen Stoffen versetzt ist, damit wirbt auch Weleda auf der Internetseite. Das Duschgel gibt es in fast jeder Drogerie, Bioladen oder Reformhaus (leider führt es DM nicht mehr) zu einem Preis zwischen 5,95€ und 6,60€, was schon etwas happig ist. Aber dafür hat man das Gefühl sich und seiner Haut etwas gutes zu tun.