Montag, 29. August 2016

Testmodus - Smooth Viking Bart Balsam

Das Smooth Viking Bart Balsam wurde in einem kleinen Säckchen geliefert was sehr gut bei mir ankam und das Produkt direkt in einem guten Licht da stehen ließ.


Auf ihrer Internetseite werben sie mit 100% natürlichen Inhaltsstoffen was auch hier gegeben ist. Es sind Oliven Öl, Bienenwachs, Distel Öl, Carnaubawachs, Avocado Öl, Mandel Öl, Jojoba Öl, Kürbiskern Öl, Argan Öl, Sheabutter und Candelillawachs enthalten.
Das ganze macht echt was her wenn man sich diese Liste durchliest. Der Inhalt beläuft sich auf 2 Oz (56,7gr) und es hat einen sehr angenehmen frischen Duft daher. Leicht zitrusartig aber mit einer männlichen Note. Der Geruch bleibt nicht lange erhalten und steht somit in nicht in Konkurrenz mit dem After Shave oder dem benutzten Deo. Bisher habe ich immer nur Bartöle benutzt und war sehr zufrieden damit aber ich wollte gerne mal was neues ausprobieren und habe mich dann, zum testen, für diese Bart Balsam entschieden. Bei diesen warmen Temperaturen ist die Konsistenz relativ weich, ähnlich Schuhcreme, und man muss aufpassen das man nicht zu viel benutzt aber nicht so flüssig das es zu laufen anfängt. Wenn es kälter ist wird es wohl einfacher sein. 


Von der Anwendung her ist sehr simpel. Ich brauche für meinen Kinnbart nicht viel von dem Balsam und habe mir nur etwas auf den Daumennagel gegeben. Die Menge variiert ja nach Bartgröße und Dichte.


Das ganze wird dann zwischen den Fingern verrieben bis es sich fast zu Öl verwandelt und ich habe es dann in meinen Bart eingestrichen und mit einer Bartbürste gebürstet. Ich bin zufrieden mit dem Resultat und meine Verlobte auch da sie gepflegte Bärte mag. Es hinterlässt ein weiches Gefühl und nicht, so wie man denken könnte, schmierig. Ob man damit jetzt ausgefallene Styles umsetzten kann kann ich nicht beurteilen aber ich denke dafür ist es nicht gedacht und man sollte zu entsprechenden Stylingprodukte greifen. Für die einfache Bartpflege ist es vollkommen ausreichend. Das Smooth Viking Bart Balsam finde ich besonders für reisen klasse da man es einfach in den Kulturbeutel stecken kann und keine Angst haben muss das es ausläuft, so wie es manchmal bei Bartölen passieren kann. Ich kann es nur empfehlen so wie die anderen Bartprodukte von Smooth Viking. Sie sind gut und müssen sich hinter namhaften Herstellern nicht verstecken. Auch geht es vom Preis her und ist nicht zu teuer so das die Bartpflege auch erschwinglich bleibt.